Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

9. DVAG Cup

für Jugendmannschaften

2. - 3.06.2018

Stadtpokal 

am 08.07.2018

in Altenschönbach

Dorffest

21. Schloßberglauf am 21.07.2018

7.  Oldtimer Traktortreff am 22.07.2018 

und vieles mehr...

Schafkopfrennen

am 29.12.2018

Alfred Stürmer zum Ehrenmitglied ernannt

Veröffentlicht am 14.03.2017

Bei unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen am 11.03.2017, wurde nicht nur der gesamte Vereinsvorstand einstimmig neu gewählt, sondern mit Alfred Stürmer ein überaus verdientes Vereinsmitglied zum Ehrenmitglied ernannt.

Unser neues Ehrenmitglied: Alfred StürmerUnser neues Ehrenmitglied: Alfred StürmerLeider hat sich der angesetzte Termin im Nachhinein als nicht so günstig herausgestellt. Einige Mitglieder mussten Arbeiten, oder waren schon anderweitig unterwegs, so auch unsere "Korbball Damen", die am gleichen Abend noch einen Spieltag zu absolvieren hatten. Doch auf Grund der guten Vorbereitung unseres Vereinsausschusses konnten die wichtigen Neuwahlen ohne Probleme über die Bühne gebracht werden. 

Nach der Begrüßung der Anwesenden und der Verlesung der Tagesordnungspunkte durch den 1. Vorsitzenden Hans-Dieter Kern, erhoben sich die Anwesenden und gedachten der verstorbenen Mitglieder, ohne deren geleistete Arbeit unser Verein nicht das wäre, worauf wir heute alle Stolz sein können, so der 1. Vorsitzende.

 Bevor nun das Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung verlesen wurde, begrüßte der 1. Vorsitzende noch unsere anwesenden Ehrenmitglieder Ernst GeuterFred HahnWalter Hahn, Helmut Scharf und Helmut Dornberger. Erfreut zeigte er sich auch über das Interesse der örtlichen Vereine, die mit ihren Vorständen vertreten waren. Für den Gesangverein waren der 1. Vorsitzende Karl-Heinz Fleischmann und Uwe Eberlein (in Personalunion ja auch unser 2. Vorstitzender) zugegen. Mit Alexander Baumann als 1. Vorsitzender unseres Feuerwehrvereines und dem 1. Kommandanten Christian Hopfengart war die Führung unserer FFW anwesend. Der kommissarische 1. Schützenmeister unserer Schützengesellschaft Werner Kern konnte leider nicht anwesend sein.  Zum Schluss galt noch sein herzlicher Gruß unserem Stadtrat Helmut Hümmer.

Mit einem großen Applaus endete das Verlesen des Protokolles unserer letzten JHV 2016 durch Gabriele Krünes, die wieder alle Daten und Fakten exakt niederschrieb und der Versammlung zu Gehör brachte.

Laut Hans-Dieter Kern hat unsere Verein zur Zeit 247 Mitglieder, das sind 8 mehr als im letzten Jahr. Davon sind 170 Männer und 77 Frauen in den Abteilungen FußballKorbball und Leichtathletik sportlich oder unterstützend tätig. 

Von den mittlerweile in unserem Verein gemeldeten 90 Kinder und Jugendlichen (36% unsere Mitglieder) spielen 80 davon, vor allem in der Jugendfußball Abteilung, angefangen von der U7, über U9, U11, U13 und U15. Darauf sind wir zu recht besonders stolz, was uns aber auch langsam unsere organisatorischen Grenzen aufzeigt, da diese aus sage und schreibe 20 umliegenden Ortschaften kommen.

Neben den Ausschusssitzungen wurden wieder viele Veranstaltungen organisiert und durchgeführt. Heraus zu heben sind hier die "Jugendfußballschule" in Zusammenarbeit mit "Teamsport Melli", der 8. DVAG Cup für Fußballjugendmannschaften unter der Regie von Stefan Deppisch und nicht zu vergessen unser 19. Schloßberglauf unter der Leitung von Bernd Dornberger im Rahmen unseres Dorffestes. Leider befindet sich das Schafkopfspielen etwas auf dem absteigenden Ast, was die abnehmenden Teilnehmerzahlen bei unseren Turnieren beweist.

Im zurückliegenden Vereinsjahr wurden durch den Vorsitzenden und seinen Vertretern viele Mitglieder zu Ihren runden Geburtstagen gratuliert, und die guten Wünsche des Vereines und ein kleines Geschenk überreicht.

Bei einem dieser Besuche wurde unserem langjährigen Mitglied und Platzwart Alfred Stürmer, nicht nur zu seinem 75. Geburtstag gratuliert und ein Geschenk überreicht, sondern gleichzeitig auch die Urkunde zur Ernennung zum Ehrenmitglied des SV 1948 Altenschönbach e.V.  Wir bringen damit unseren großen Dank zum Ausdruck für die geleistete ehrenamtliche Arbeit zum Wohle unseres Vereines.

Auch bei 4 Hochzeiten gaben sich Mitglieder unseres Vereines das " Ja-Wort".

Ein kleiner Wasserschaden wird durch das einbringen einer neuen Wasserleitung behoben, eine Firma wurde schon mit den Arbeiten beauftragt. 

Dank Uwe Eberlein hat der Verein wieder genügend Vereinsstempel. Er hat einen neuen entworfen und mehrere neu anfertigen lassen. 

Überwiegend Positives berichteten die einzelnen Abteilungsleiter über das zurückliegende Vereinsjahr. Dies waren:

Felix Geuter in Vertretung für Tanja Zink mit dem Bericht über die Seniorinnen und der Jugend unserer Korbballabteilung. Diese spielen in einer SG mit dem TSV Prichsenstadt, was sehr gut harmoniere. 

Für die Abteilung Gymnastik berichtete Gabriele Krünes über ein immer kleiner werdendes Häuflein Damen, das sich aber regelmäßig trifft um entweder mit dem Fahrrad oder "per Pedes" ihre Runden dreht.

Für die Fußballjugend und die Senioren berichtete wiederum Felix Geuter über das "Auf und Nieder" im letzten Jahr. Wie schon erwähnt geht es bei den Jugendfußballern weiter aufwärts, während unsere "Senioren Kicker" zur Zeit etwas kleinere Brötchen backen müssen. 

Sehr erfreut zeigte sich Bernd Dornberger über die wieder gestiegene Teilnehmerzahl beim 19. Schloßberglauf, und sprach die Hoffnung aus, das auch im nächsten Jahr wenn der 20. Schloßberglauf über die Bühne geht, eine weitere Steigerung zu verzeichnen ist. 

Nach den Kassenberichten von Hermann Kohles, der zusammen mit Martina Eberlein unsere Vereins- und Sportheimkasse ohne Mängel überprüfte, und somit für die Entlastung der Vorstandschaft sorgte, war die schon im Vorfeld gut vorbereitete Neuwahl der Vereinsführung nur noch eine formelle Angelegenheit.  

Unter der bewährten Leitung von Walter Hahn und seinen beiden Mitstreitern Fred Hahn und Helmut Hümmer im Wahlausschuss konnte dieser alle Posten im Schnelldurchlauf per Akklamation besetzen. Somit sieht die neue/alte Vereinsführung wie folgt aus:

  • 1. Vorsitzender: Hans-Dieter Kern
  • 2. Vorsitzender: Uwe Eberlein
  • 3. Vorsitzende:  Monika Münich
  • Schriftführer: Kurt Zink
  • Protokollführerin: Gabriele Krünes
  • Kassier Sporterein: Dorle Hümmer
  • Kassier Sportheim: Christian Krünes
  • Abteilungsleiter:
  • Fußball: Felix Geuter
  • Korbball: Tanja Zink
  • Leichtathletik: Bernd Dornberger
  • Gymnastik: Gabriele Krünes
  • Jugend: Frank Hugo
  • Ausschussmitglieder: 
  • Ivonne Dornberger, Daniel Dereser und Manuela Knollmeier

Mit dem Dank an die Gewählten erinnerte der neue und alte 1. Vorsitzende Hans-Dieter Kern daran, das im nächsten Jahr das 70. jährige Vereinsjubiläum anstehe und sich alle doch einmal Gedanken darüber machen sollen, wann und in welcher Form wir dies begehen können.  

Mit einem besonders herzlichen Dank an alle Aktiven und Passiven Mitglieder, allen verantwortlichen Funktionären, Trainern, Betreuern und Unterstützern unseres Sportvereines schloss Hans-Dieter Kern die Versammlung und lud die Anwesenden noch zu einer kleinen Brotzeit ein. 

 

Text u. Bilder: Hans-Dieter Kern

Bildergalerie

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?